ImmoScout24

Flamatt, 2. November 2017

Wohneigentum im Oktober wieder günstiger

Swiss Real Estate Offer Index

Nach einem Anstieg im September sind die Preise für Wohneigentum im Oktober wieder gesunken. Bei den Einfamilienhäusern beträgt der Abschlag 2,6 Prozent, Eigentumswohnungen sind um 1,7 Prozent günstiger geworden. Dies zeigt der Swiss Real Estate Offer Index, welcher von ImmoScout24 in Zusammenarbeit mit dem Immobilienberatungsunternehmen IAZI AG erhoben wird.

Der Quadratmeterpreis bei den Einfamilienhäusern beträgt aktuell rund 6'200 Franken, während sich die Kosten für einen Quadratmeter Eigentumswohnung im Oktober auf knapp 7'100 Franken beliefen. Auch auf Jahresbasis betrachtet, ergibt sich beim Stockwerkeigentum seit langem wieder ein Minus (- 1 Prozent).

 

Gemäss Martin Waeber, Director ImmoScout24, ist diese rückläufige Entwicklung beim Wohneigentum als weitere Entspannung auf dem Immobilienmarkt zu werten. «Es gibt derzeit keine Anzeichen für eine Überhitzung oder gar eine Immobilienblase», sagt der Immobilienexperte. Trotzdem könnten sich viele Familien nach wie vor nur schwer ein Eigenheim leisten. «Hier wirken die strengeren Vergaberegeln für Hypotheken sowie die erhöhten Eigenkapitalanforderungen der Banken bremsend», so Waeber.

 

 

Günstige Situation für Mieter

Die Angebotsmieten haben sich im Oktober mit einem Plus von 0,3 Prozent gegenüber dem Vormonat nur minimal verändert. Über ein Jahr betrachtet, sind die Mieten in der Schweiz um 1,1 Prozent günstiger geworden. Mit Blick auf die weitere Entwicklung mehren sich gemäss Waeber die mahnenden Stimmen, die vor weiter steigenden Leerständen warnen, was die Vermieter zu allerlei Zugeständnissen zu Gunsten der Mieter bewegen könne.

 

Nach Grossregion aufgeschlüsselt, ist das Niveau der Mietpreise wie gewohnt sehr unterschiedlich. Eine zum Vormonat gegenläufige Entwicklung zeigt sich in der Zentralschweiz (+0,4 Prozent) und in der Genferseeregion (-0,9 Prozent). Dies entspricht zugleich dem höchsten Anstieg und dem grössten Abschlag einer Grossregion im Monat Oktober.

 

 

 

Der Swiss Real Estate Offer Index wird auf den Websites von ImmoScout24 und der IAZI AG publiziert.

 

www.immoscout24.ch/immobilienindex

www.iazi.ch/angebotsindizes

 

 

Detaillierte Informationen und Statistiken zur schweizweiten Entwicklung und zu den Entwicklungen in den verschiedenen Grossregionen finden sich im Downloadbereich

 

 

Mietangebote ganze Schweiz in CHF/m2:

 

Stand Oktober 2017

 

Zeithorizont

Anfang

Ende

   +/-

+/- %

Monat (Oktober)

260.37

261.19

   0.82

  0.3

Jahr (10.16-10.17)

264.01

261.19

       -2.82

-1.1

 

 

Kaufangebote ganze Schweiz in CHF/m2:

 

 

Einfamilienhäuser: Stand 31. Oktober 2017

 

Zeithorizont

Anfang

Ende

   +/-

+/- %

Monat (Oktober)

6372.91

6204.79

  -168.12

        -2.6

Jahr (10.16-10.17)

5974.93

6204.79

229.86

  3.8

Seit 1.1.2011

5458.33

6204.79

746.46

13.7

 

 

Eigentumswohnungen: Stand 31. Oktober 2017

 

Zeithorizont

Anfang

Ende

    +/-

 +/- %

Monat (Oktober)

7214.33

7092.36

  -121.97

   -1.7

Jahr (10.16-10.17)

7161.30

7092.36

-68.94

   -1.0

Seit 1.1.2011

5822.53

7092.36

1269.83

21.8

 

Medienmitteilung herunterladen als:

Als PDF herunterladen Bilder herunterladen (zip) Drucken