AutoScout24

Flamatt, 16. September 2015

Öko-Autos kommen nur langsam auf Touren

Zahl des Monats / Marktindex

Autos mit alternativem Antrieb sind (noch) wenig gefragt.Beim Autokauf setzen Schweizerinnen und Schweizer nach wie vor auf Benzin- und Dieselmotoren. Dies zeigt eine Auswertung von 2,8 Millionen Suchanfragen und des aktuellen Angebots auf AutoScout24, demgrössten Online-Marktplatz für Neu- und Occasionsfahrzeuge in der Schweiz.

Im vergangenen Monat war bei jeder dritten Suchanfrage auf autoscout24.ch ein benzinbetriebenes Fahrzeug gesucht. Noch gefragter waren Diesel-Autos mit knapp zwei Drittel Suchanteil. Öko-Autos mit alternativem Antriebssystem sind hingegen nur in ganz seltenen Fällen gewünscht. Der Anteil expliziter Suchanfragen nach Fahrzeugen mit Hybrid-, Elektro-, Gas- oder Bioethanolmotoren lag im vergangenen Monat bei knapp 2 Prozent. Ausgewertet wurden rund 2,8 Mio. Suchanfragen mit expliziter Angabe zur Treibstoff-Art.

 

Günstiges Benzin und Diesel bremsen Alternativen aus

Die Gründe vermutet AutoScout24-Director Christoph Aebi einerseits beim Preis: «Ein Auto mit alternativem Antrieb ist vergleichsweise teurer als ein herkömmliches Auto.» Andererseits stünden viele Autokäufer den neuen Technologien noch skeptisch gegenüber.

Angebotsseitig hat der Anteil «grüner» Autos auf autoscout24.ch innert Jahresfrist leicht zugenommen – am deutlichsten bei den gemischtbetriebenen Fahrzeugen (Gas/Benzin, Elektro/Benzin). Im August standen davon insgesamt 2453 Autos zum Verkauf gegenüber 1953 in derselben Vorjahresperiode. Dies entspricht rund 1,6 Prozent des Gesamtangebotes auf AutoScout24.


Unterschiedliche Entwicklung beim Marktindex

Im August ist der AutoScout24-Marktindex für Neuwagen leicht auf 37'470 Franken gegenüber 37'424 Franken im Vormonat gestiegen. Bei den Occasions-Fahrzeugen sank der Preisindex im August – nachdem er im Juli das erste Mal seit Anfang Jahr wieder angestiegen war – auf 20‘460 Franken. Der Index von AutoScout24 stellt die Preisentwicklung im Schweizer Fahrzeugmarkt dar. Er ist dank der breiten Datenbasis von AutoScout24 ein zuverlässiger Indikator für die Marktlage im Schweizer Neuwagen- und Occasions-Markt. Auf autoscout24.ch waren im vergangenen Monat insgesamt über 150‘000 Fahrzeuge inseriert.

 

 

Medienmitteilung herunterladen als:

Als PDF herunterladen Bilder herunterladen (zip) Drucken