anibis.ch

Flamatt, 8. Januar 2015

Nach Weihnachts-Shopping: Schweizer entrümpeln und verkaufen

Second-Hand-Boom: 23 Prozent mehr Inserate bei anibis.ch

Verkaufen per Gratis-Inserate ist beliebt: Beim Schweizer Online-Marktplatz anibis.ch wuchs die Zahl der Angebote im Jahr 2014 um 23 Prozent. Ende Dezember waren 610‘453 Inserate online, 115‘859 mehr als ein Jahr zuvor. Besonders über die Festtage werden nicht mehr gebrauchte Artikel zusammengetragen und online gestellt. Käufer suchen oft nach kostenlosen Angeboten und nach gebrauchten - und deshalb preiswerten - Luxusartikeln wie Autos oder iPhones.

Das Angebot an Second-Hand-Artikeln in der Schweiz wächst rasant: Innerhalb eines Jahres stieg die Zahl der Gratis-Inserate bei anibis.ch um mehr als 23 Prozent oder um 115‘859 Inserate. Ende Dezember 2014 waren 610‘453 Angebote online. Vor allem über die Festtage wurde fleissig entrümpelt. Patrik Hagi, Geschäftsführer von anibis.ch, sagt: «Besonders nach Weihnachten werden nicht mehr gebrauchte Artikel zum Verkauf angeboten. Über alle Kategorien rechnen wir im Januar gegenüber dem Vormonat nochmals mit rund 25 Prozent mehr täglich neu inserierten Objekten.»

 

Gratis-Angebote besonders gesucht

Dabei stossen Inserate, in denen Güter kostenlos angeboten werden, bei anibis-Usern auf besonders grosses Interesse: Das Wort „gratis“ führt die Liste der häufigsten Suchbegriffe auf anibis.ch an. Dies geht aus einer Erhebung im vergangenen Quartal hervor. Bei den Gebrauchsgegenständen sorgen aber auch ursprünglich teure Artikel wie Smartphones für zahlreiche Suchanfragen. Nebst Fahrzeugen und Immobilien rangiert «iPhone 6» auf Platz 5 der am häufigsten eingegebenen Suchbegriffe.

 

Damenmode und Kommoden: Secondhand-Artikel für den Alltag

Überdurchschnittlich gewachsen sind 2014 die Kategorien Möbel, Autos und Kleider. In der Kategorie «Haushalt und Wohnen» (+36 Prozent) nahm die Zahl der Inserate im Jahr 2014 am stärksten zu, gefolgt von «Autos und Autozubehör» (+24 Prozent) und «Kleidung und Accessoires» (+17 Prozent). Die Inserate sind dabei von hoher Aktualität: 17‘880 Inserate werden täglich neu erfasst oder angepasst.

 

 

Top 5: Artikel-Kategorien mit dem grössten Wachstum

1. Haushalt und Wohnen (+36%)

2. Autos und Autozubehör (+24%)

3. Kleidung und Accessoires (+17%)

4. Kind und Baby (+14%)

5. Bücher und Comics (+10%)

    Sport und Freizeit (+10%)

    Handwerk und Garten (+10%)

 

 

 

Top 5: Häufigste Suchbegriffe auf anibis.ch (Okt-Dez 2014)

1. gratis (zu verschenken)

2. BMW

3. Wohnung

4. Traktor

5. iPhone 6

 

 

anibis.ch – der Marktplatz in Zahlen

 

 

2013

2014

Veränderung

2013-2014

Anzahl Inserate

494’594

610‘453

+115'859

+23%

Täglich neu erfasst /aktualisiert

11‘744

17‘880

+6‘136

+52%

Visits pro Monat

5'394’345

7'152’928

+1‘758‘583

+33%

Aktive Inserenten

171’773

287‘722

 +115‘949 

+68%

Medienmitteilung herunterladen als:

Als PDF herunterladen Bilder herunterladen (zip) Drucken