ImmoScout24

Flamatt, 4. Juli 2017

Eigentumswohnungen wieder teurer – 1 Quadratmeter kostet durchschnittlich 7300 Franken

Swiss Real Estate Offer Index

Im Juni haben die Preise für Eigentumswohnungen mit einer Steigerung von 2,9 Prozent gegenüber dem Vormonat Mai wieder angezogen. Dies zeigt der von ImmoScout24 in Zusammenarbeit mit dem Immobilienberatungsunternehmen IAZI AG erhobene Swiss Real Estate Offer Index. Die Angebotsmieten haben sich derweil stabil entwickelt.

Waren im Mai noch leicht negative Tendenzen bei der Preisentwicklung für Eigentumswohnungen erkennbar, so hat der Juni einen weiteren Anstieg um nahezu drei Prozentpunkte gebracht. Auf Jahresbasis betrachtet, beträgt das Plus 2,3 Prozent. Aktuell beläuft sich der Preis für einen Quadratmeter Eigentumswohnung damit auf rund 7‘300 Franken.

 

 

«Zentral gelegene und gut erschlossene Eigentumswohnungen sind nach wie vor gefragt», kommentiert Martin Waeber, Director ImmoScout24, die Zahlen. Stockwerkeigentum sei zudem auch aufgrund der leichteren Finanzierbarkeit attraktiv. «Mit Blick auf die langfristige Entwicklung könnten die von den USA eingeforderten höheren Verteidigungsausgaben der europäischen Länder Auswirkungen auf die Zinslandschaft haben», so Waeber weiter. «Steigt dadurch die Inflation, kann dies unter Umständen mit einem Zinsanstieg einhergehen.» Interessant werde in diesem Zusammenhang die Tagung der G-20 Ende dieser Woche sein.

 

Einfamilienhäuser und Mieten stabil

Keine Veränderung gibt es beim Index für Einfamilienhäuser: Dieser befindet sich im Juni auf dem Niveau des Vormonats. Auf Jahresbasis sind Einfamilienhäuser um 3,8 Prozent teurer geworden. Wenig Bewegung verzeichnen ebenfalls die Angebotsmieten. Neben der Zentralschweiz mit (+1,7%) hat die Grossregion Zürich (+0,5%) mit einem Plus bei den Mietangebotspreisen abgeschlossen. Beide hatten den Vormonat mit negativen Vorzeichen beendet. Alle anderen Grossregionen präsentieren sich nahezu unverändert oder verzeichnen leichte Rückgänge. Die Genferseeregion erreichte zum Monatsschluss mit -1,2 Prozent den höchsten monatlichen Rückgang.  

 

Der Swiss Real Estate Offer Index wird auf den Websites von ImmoScout24 und der IAZI AG publiziert.

 

www.immoscout24.ch/immobilienindex

www.iazi.ch/angebotsindizes

 

 

Detaillierte Informationen und Statistiken zur schweizweiten Entwicklung und zu den Entwicklungen in den verschiedenen Grossregionen finden sich im Downloadbereich

 

 

Mietangebote ganze Schweiz in CHF/m2:

 

 

Stand 30. Juni 2017

 

Zeithorizont

Anfang

Ende

   +/-

+/- %

Monat (Juni)

261.25

261.17

   -0.08

   0.0

Jahr (06.16-06.17)

264.22

261.17

       -3.05

-1.2

 

 

Kaufangebote ganze Schweiz in CHF/m2:

 

 

Einfamilienhäuser: Stand 30. Juni 2017

 

Zeithorizont

Anfang

Ende

   +/-

+/- %

Monat (Juni)

6371.17

6368.20

      -2.97

0.0

Jahr (06.16-06.17)

6132.16

6368.20

236.04

  3.8

Seit 1.1.2011

5458.33

6368.20

909.87

16.7

 

 

Eigentumswohnungen: Stand 30. Juni 2017

 

Zeithorizont

Anfang

Ende

    +/-

 +/- %

Monat (Juni)

7114.75

7323.43

  208.68

   2.9

Jahr (06.16-06.17)

7157.55

7323.43

165.88

   2.3

Seit 1.1.2011

5822.53

7323.43

1500.90

25.8

Medienmitteilung herunterladen als:

Als PDF herunterladen Bilder herunterladen (zip) Drucken