ImmoScout24

Flamatt, 14. April 2015

Besserer Service

ImmoScout24 erweitert seine Plattform mit neuen Funktionen. Immobilien-Fachleute können damit noch bequemer Inserate schalten und diese noch professioneller verwalten.

Mit 6,4 Mio. Visits und 1,65 Mio. Unique Clients pro Monat gehört ImmoScout24 zu den führenden Immobilien-Marktplätzen der Schweiz. Auch der Trend, dass immer öfter auf Handys und Tablets im Internet gesurft wird, hat ImmoScout24 früh erkannt und ihre Apps seit der Lancierung vor über vier Jahren stetig optimiert. Dank diesen Innovationen verzeichnet der Marktplatz heute bereits eindrückliche 47 Prozent an Visits, die über mobile Endgeräte kommen.

 

Daneben baut ImmoScout24 die Services für Kunden und Nutzer laufend aus:

 

Immobilie des Tages

Eine prominente Platzierung des Inserats ist künftig auf ImmoScout24 noch einfacher. Unter «Immobilie des Tages» werden Objekte direkt bei der Suchmaske auf der Startseite angezeigt und nach Regionen der räumlichen Mobilität (sogenannte MS-Region) oder Arbeitsmarktregion ausgewiesen. Damit werden diese Inserate von Suchenden bis achtmal häufiger betrachtet.

 

 

 

Reporting Cockpit

Das neu eingeführte Reporting Cockpit beinhaltet wichtige Kennzahlen und Statistiken zu allen inserierten Objekten. Es zeigt Maklern zudem die Performance der einzelnen Inserate und unterstützt die Immobilienfachleute damit bei der optimalen Bewirtschaftung der Anzeigen sowie bei der Auswertung der getroffenen Verkaufs-Massnahmen.

 

 

Medienmitteilung herunterladen als:

Als PDF herunterladen Bilder herunterladen (zip) Drucken